Navigation

Wintersport Die richtigen Bretter
für den Schnee

Schnee lässt die Herzen von Wintersportbegeisterten höherschlagen. Im SportX im MParc Dreispitz sorgt Antonio Conace dafür, dass alle für den Wintersport richtig ausgerüstet sind. Seit neuestem hat SportX auch Tourenski im Angebot.

Ein passender Schuh ist etwas vom Wichtigsten für das Skivergnügen.

Antonio Conace
Fachleiter Bereich Wintersport
SportX MParc Dreispitz

Für ein gelungenes Skisporterlebnis braucht es neben einer guten Vorbereitung auch die richtige Ausrüstung, denn ohne Bretter geht im Schnee gar nichts. Bei SportX im MParc Dreispitz gibt es neben Ski und Snowboards auch für Skitouren das passende Material inklusive Beratung. Antonio Conace ist Fachleiter Wintersport und berät unsere Kundschaft vom Anfänger bis zum Profi.

3D-Scanner für Füsse

«Ein Skischuh darf nicht schmerzen», betont der Wintersportspezialist. Deshalb wird im SportX ein 3D-Scanner eingesetzt, der innert weniger Sekunden Breite, Länge, Volumen und Höhe der Füsse bestimmt und mit der Schuhdatenbank abgleicht. Kombiniert mit Fahrkönnen, Fahrstil und Einsatzbereich ergibt sich eine erste Schuhempfehlung. Drückt der Schuh, kann man einzelne Stellen gezielt ausbessern. Mit einem speziellen Verfahren werden Innenschuh und Schale perfekt an den Fuss angepasst.

Ein Skischuh muss perfekt passen

Druckstellen im Innenschuh werden beseitigt, indem dieser an den betreffenden Stellen geweitet wird. Die Schale kann durch Erhitzung in einem speziellen Ofen ebenfalls angepasst werden. «Ich empfehle, die Schale erst anzupassen, wenn der Schuh beim Fahren immer noch drückt», sagt Conace. «Denn ein perfekt passender Schuh ist die beste Voraussetzung für ein ungetrübtes Skivergnügen.»

Piste auf 940 m ü. M.

Für Skitouren braucht es einen Schuh, der auch bei unterschiedlichen Belastungen bequem bleibt. Früher schnallte man sich einfach Holzbretter an die Füsse. Heute steckt dahinter meist eine Passion für Ruhe und Natur. Bei genügend Schnee ist das Skigebiet Langenbruck interessant. Mit drei Kilometern Piste reicht es immerhin auf eine Höhe von 940 Meter über Meer.